THE SHAMANS TREE
THE SHAMANS TREE

2024

SPIRIT  CANOE,

ein Ritual des Universums

 

Unser Spirit Canoe stande im Jahr 2024 unter unserem Jahresmotto "Wofür brenne ich?". Wir reisten im sogenannten "Geisterboot" in die Nichtalltägliche Wirklichkeit und bekamen neue Einsichten, Visionen und Energien geschenkt.

Gleichzeitig durften wir gemeinsam mit unseren Geistbegleitern Tore öffnen, Initiationen empfangen und einen Kraftaustausch erleben. Viele neue Einsichten wurden gewonnen, viele  Prozesse angestoßen, viele Erkenntnisse  in das eigene Leben geholt.

 

WAS IST EIN SPIRIT CANOE GENAU?

Dieses schamanische Ritual stammt von den Pomoschamanen und wird mit viel Musik,  Rasseln und Trommeln, freien Gesängen und Klängen untermalt. Jeder darf einmal in die Mitte als Empfangende(r), jeder hilft im Sinne eines  schamanischen Begleiters als Gebende(r). Viele werden als Bootsführer oder Bootsfüherin  eingeladen, für alle einmal Verantwortung zu übernehmen. Doch alles geschieht hier in erstaunlicher Leichtigkeit und im Einklang mit dem Kosmos. Jeder bekommt die Pausen und die Freiheiten, die er/sie braucht. 

 

Das Spirit Canoe ist wie ein Tor, welche die Energien und Einsichten äußerst kraftvoll in den Alltag transportiert. Diese  wundervolle und vielfache Bereicherung kann das eigene Leben nachhaltig bereichern oder sogar sinnvoll verändern. 

 

 

Wir laden dich heute schon ein, mit uns kommendes Jahr mitzufahren!

KREIS DER KRAFT

 

Dieses Jahr begannen wir mit dem "Kreis der Kraft". Dieser Kreis ist nun in sein viertes Jahr gegangen. Der Bedarf an Begleitung ist in dieser Zeit stark angestiegen.

 

WAS IST DER KREIS DER KRAFT?

Der "Kreis der Kraft" ist ein Kreis innerhalb von Shamans Tree. Hier können alle, die bereits mehr schamanische Erfahrung gesammelt  haben oder andere Menschen (egal ob professionell oder nicht) begleiten. Hier kann man sich vernetzen, austauschen und vor allem auf unkomplizierte Art wirken. Dies geschieht auf Augenhöhe sowie auf liebevolle und unkommerzielle Art. Darüber hinaus kann man anderen helfen oder sich helfen lassen. Unsere Methode dazu ist die "Kraftkette", ein einfaches, althergebrachtes und wirkungsvolles Werkzeug der Fernheilung.

Der "Kreis der Kraft" hat drei Ziele:

1.- anderen auf unkomplizierte Art zu helfen und selbst Hilfe im Bedarfsfall bekommen

2.- Teil eines Austauschforum zu sein

3.- gezielt die eigene Entwicklung anstoßen und die schamanisch-kosmische Fülle bewusst erleben

 

Am 27.01 begrüßten wir neue Mitgliederinnen und Mitglieder. Wir stellten uns vor, probierten die Methode "Kraftkette" gemeinsam aus und betrachteten die Rolle der Begleiterin und des Begleiters.

Dazwischen praktizierten wir gezielte Übungen, die uns stärkten und Freude bereiteten.