THE SHAMANS TREE
THE SHAMANS TREE

Speziell

 

 

THE SHAMANS TREE bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten und Aktivitäten an, die sich teils jedes Jahr, teils erst nach einigen Jahren wiederholen.

 

Unser Name ist unser

Programm, im Mittelpunkt steht der

schamanische Baum.

 



Bei uns kannst du:

 

 

-  den Schamanismus kennen lernen, erleben und vertiefen

  

-  Rituale erleben, wie beispielsweise Vision Quest, Spirit Canoe, Pfeifenzeremonie, u.v.m.

 

-  Zeremonien mitgestalten, wie z.B. eine Feuer-, Initiations- oder Baumzeremonie

 

 -  Energien wandeln, sowie Extraktion und Seelenrückholung erfahren

 

-  Energiefeld-, Kraft-, Frequenzarbeit erleben

 

-  Einzelsitzungen bei Problemen mit ausgebildeten schamanischen Begleitern (keinen Ärzten oder Therapeuten) auf Anfrage besuchen

 

-  dich in einem schamanischen Coaching zu einem speziellen Thema begleiten lassen

 

-  Einzelschulungen erfahren

 

 -  Einsichten gewinnen durch Botschaften aus der geistigen Welt oder durch dich selbst

 

 -  Parallelen zur Wissenschaft und Parallelen zu anderen Methoden entdecken und ziehen

  

-  Tänze, Gebete, Geschichten und Märchen erleben

 

 -  deine Erlebnisse in der Gruppe geschützt reflektieren

  

-  das Medizinrad legen, erwandern, erfahren und den Medizinradplatz immer besuchen, wenn du das Bedürfnis dazu spürst

 

 -  Schwierigkeiten zu Problemen verwandeln

 

-  einen neuen Blick auf alte Muster gewinnen um diese zu wandeln, z.B. durch das schamanische Heiltheater, den sogenannten Seelenvertrag oder den Kontakt mit speziellen Spirits

 

-  die schamanische Sicht auf Krankheit, Unfälle, Schicksalsschläge oder Tod kennen lernen 

 

-  die schamanische Arbeit mit Pflanzen, Bäumen und Steinen erfahren

 

-  eigene schamanischer Gegenstände (wie Trommel, Rassel, Medizinbeutel, Medizinschild, usw.) selbst herstellen

 

 -  Kraft- und Kultorte (Keltenschanze) finden und erleben. Dazu gehört die Geomantie rund um München, den Lankreisen Ebersberg, Erding, Freising, Pfaffenhofen, Dachau, Miesbach, Rosenheim und im Allgäu

 

- weltweiten sowie keltischen (urbayerischen) Schamanismus kennen lernen, pflegen, vertiefen

 

 -  schamanische Quantenheilung, Familienaufstellung, Räuchern (spirituelles Reinigen und Schützen), Erden, Zellen- und Seelenhausarbeit (uvm.) anwenden lernen

 

 -  Techniken erfahren, um selbst schamanisch (außerhalb der Gruppe im Alltag) arbeiten zu können. Dazu gehört beispielsweise Pfeil-, Masken- und Traumarbeit, Pirschen, Vier-Schilde-Technik, die Entdeckung der drei Reiche und vieles mehr.

 

-  den Umgang mit deiner eigenen Medialität oder Sensitivität verbessern

 

 -  Zugang zur deiner Intuition, deinem (Ur-)Wissen, deinen Ressourcen finden

 

 -  das universelles Netz der Kraft erfahren und nutzen

 

- das innere schamanische Kind heilen, den schamanischen Krieger (Erwachsenen) leben sowie den inneren Schamanen reifen lassen

 

  -  das Leben als Fest erleben, Lebensfreude gewinnen, sich lebendig fühlen, sich mit allem verbunden fühlen und Teil der Natur werden

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Cecilia & Chris